Kreisparteitag der FDP Berner Oberland im Saanenland

Am 8. Juli 2011 durfte Heinz Brand zum Abschluss seiner Aktivitäten in der FDP Oberland seine Parteifreundinnen und Freunde zu einem gemütlichen Tag im Saanenland einladen.

Bei herrlichem Sonnenschein kamen gut zwanzig Personen an den Anlass. Um zehn Uhr traf man sich auf dem Bahnhofparkplatz in Saanen um gemeinsam in die Dorfrütti in Saanen zu gehen. Nicht schlecht wurde dann gestaunt als man die enormen Mengen an Holzschnitzellager für die Fernwärmeheizung Saanen-Gstaad und andere Holzheizungen sah. Kompetent erklärte uns der Verwaltungsratspräsident Brand die ganzen Abläufe der Holzlogistik. Anschliessend durften wir noch die Heizzentrale der EBL ( Elektro Baselland ) besichtigen. Herr Rolf Schwenter erklärte uns dann die ganze Anlage, die uns aufzeigte wie man mit dem Rohstoff Holz, sinnvoll umgehen kann und so CO 2 neutral Wärme erzeugen kann. Beim gemeinsamen Aperitif auf dem Areal wurden noch verschiedene Gedanken über die ganzen Anlagen ausgetauscht.

Beim Mittagessen auf dem Beach-Volley wurden zudem noch verschiedene politische Themen besprochen. Zum einen über die Initiative unserer Partei über den Auswuchs der Bürokratie (werden zurzeit Unterschriften gesammelt) und zum anderen über die National- und Ständeratswahlen.

Vom Nationalrat, Grossrat, Kreisparteipräsidentin, Sektionspräsidenten und Gemeiderätinnen und Gemeinderäte war die ganze Palette präsent. Gemütlich und zufrieden kehrten alle nach Besichtigung von Beach-Volleyballspielen in ihre Regionen im Oberland zurück. Allen die zu diesem gelungenen Anlass vor der schönen Kulisse des Saanenlandes beigetragen haben, sei an dieser Stelle gedankt.